en nl ru ar    Finanzministerium «« Weihnachtsmärkte »» Standesamt Düsseldorf    h öffnet mobi-APP Darstellung der Seite
 
direct booking

Hotel am Weihnachtsmarkt in Düsseldorf

Hotel Berial: Weihnachtsmärkte in Düsseldorf entspannt erleben

Düsseldorf in der Weihnachtszeit ist jedes Jahr ein ganz besonderes Erlebnis 
Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt wird jährlich von mehr als 4 Millionen Gästen in der Adventszeit besucht. Er bietet an sieben individuell gestalteten Plätzen in der Innenstadt neben Kunsthandwerk, Glühwein und Lebkuchen auch eine 450 m2 große Eislauffläche vor weihnachtlichem Ambiente. 
Der Weihnachtsmarkt mit seinen mehr als 200 winterlich dekorierten Hütten ist in weniger als 4min zu Fuß vom Hotel Berial zu erreichen. Entdecken Sie Glasbläser und Kerzenzieher, genießen Sie weihnachtliche Köstlichkeiten und Bummeln Sie entspannt durch die winterlichen Gassen der Altstadt. Anschließend können Sie den Tag im Boutiquehotel Berial ruhig ausklingen lassen.

Dieses Jahr findet der Weihnachtsmarkt vom 17. November bis 23 Dezember 2016 statt. Geöffnet ist er von Sonntags bis Donnerstag von 11-20 Uhr und Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr. Am 20. November ist er geschlossen (Totensonntag).

Wir bieten Ihnen spezielle Angebote für Besucher des Weihnachtsmarkt in Düsseldorf an:

Einzelzimmer ab 65,00 €
Doppelzimmer ab 85,00 €
Doppelzimmer zur Einzelbenutzung ab 75,00 €

Sollten Sie Interesse haben, freuen wir uns über ein persönliches Gespräch in dem wir Ihnen ihr individuelles Angebot mit all Ihren Sonderwünschen erstellen.

Telefonisch unter: 0211 / 4900490

oder per Email an: info@hotelberial.de

Wir freuen uns auf Sie.

Die oben genannten Preise verstehen sich pro Nacht und Zimmer und beinhalten unser reichhaltiges all-you-can-eat Frühstücksbuffet. Die Preise sind nur gültig auf Anfrage, nach Verfügbarkeit und gelten nicht während Messen und Events in Düsseldorf.

Hotel Berial: Weihnachtsmärkte in Düsseldorf entspannt erleben Der Weihnachtsmarkt in der Düsseldorfer Altstadt mit seinen rund 210 Hütten eröffnet bereits am 17. November – und setzt sich aus fünf Standorten zusammen. Um entspannt erleben, shoppen und genießen zu können, bietet sich eine Übernachtung in einem zentral gelegenen Hotel an. Auch wenn der Sommer dieser Tage noch einmal Fahrt aufnimmt: Die Weihnachtszeit hat sich schon am Horizont in Stellung – und damit auch die allseits beliebten Weihnachtsmärkte. Diese starten oft schon vor dem Ersten Advent. So wie in Düsseldorf. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt werden die Weihnachtsmärkte in der Innenstadt bereits am 17. November eröffnet, also in weniger als drei Monaten. Dann locken sie bis einen Tag vor Heilig Abend Besucher von Nah und Fern nach Düsseldorf. „Der Weihnachtsmarkt in der Düsseldorfer Altstadt ist über verschiedene Stellen verteilt. Ein Teil des Weihnachtsmarktes ist der Engelchen-Markt auf dem Heinrich-Heine-Platz vorm Carsch-Haus, ein weiterer Teil des Weihnachtsmarktes in der Düsseldorfer Altstadt findet auf der Flinger Straße, auf dem Marktplatz und am Stadtbrückchen statt“, sagt Alon Dorn, Inhaber des Hotel Berial (www.hotelberial.de) direkt am Düsseldorfer Hofgarten und in fußläufiger Nähe von Altstadt, Königsallee und Co. Der Gastgeber empfängt gemeinsam mit seiner Frau Berit und seinem Team seit Jahren Weihnachtsmarktbesucher in dem bekannten Drei-Sterne-Boutique-Hotel. Aufgrund der guten Lage sei das Haus traditionell bei Gästen beliebt, die Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit erleben wollten. Besonders Gruppen buchten das Hotel Berial regelmäßig für ihre Ausflüge zum Weihnachtsmarkt. „Der Weihnachtsmarkt in der Düsseldorfer Altstadt ist immer wieder ein Erlebnis. Kein Teil ist wie der andere, sodass man alle gesehen haben sollte. Und das dauert seine Zeit, vor allem dann, wenn man als Besucher auch ein wenig genießen will.“ Glühwein, Punsch und viele weitere kulinarische Genüsse laden zum Verweilen und Genießen ein, genauso wie die Restaurants und Kneipen der Altstadt. „Man kann ohne Weiteres ein ganzes Wochenende auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt verbringen und an jedem Standort etwas Neues entdecken. Immerhin warten rund 210 weihnachtlich dekorierten Hütten auf die Gäste, an denen unter anderem kunstvolles Handwerk angeboten wird – vom glitzernden Christbaumschmuck über filigrane Schöpfungen aus Glas bis hin zu Schnitzereien aus dem Erzgebirge. Unsere Gäste berichten uns Jahr für Jahr, dass sie Schönes für sich selbst und als Weihnachtsgeschenke erstanden haben“, berichtet Berit Dorn. Im Boutique-Hotel Berial mit seinen 40 Zimmern sind noch Betten für eine Weihnachtsmarkt-Reise nach Düsseldorf frei. Diese sind modern vom Designerlabel Cocoon eingerichtet und so ausgestattet, wie es Reisende von einem familiengeführten Hotel mit Anspruch erwarten dürfen. Kostenloses WLAN sei in jedem Zimmer selbstverständlich, ebenso ein attraktives Frühstück frischen Brötchen und frischem Brot, Käse, Wurst und Aufschnitt, Ei- und Milchspeisen, Speck, frischem Obst und einer großen Auswahl an kalten und warmen Getränken. Und wer einmal in Düsseldorf sei, sollte sich auch die Shopping-Möglichkeiten der Modemetropole nicht entgehen lassen. Die weltberühmte Kö und die Schadowstraße als meist frequentierte Einkaufsstraße in Deutschland bieten mit ihren zahlreichen Geschäften für jeden Geschmack etwas an. Und auch der neue Shopping- und Wirtschaftsstandort Kö-Bogen direkt am Hofgarten ist eine echte Attraktion für nationale und internationale Gäste, wissen die Inhaber des Hotels Berial. Pressekontakt Hotel Berial Das Berial Gartenstraße 30 40479 Düsseldorf Telefon: 0211 4900490 E-Mail: info@hotelberial.de Internet: www.hotelberial.de Foto (Quelle: Hotel Berial, Abdruck honorarfrei) Das Hotel Berial ist ein Boutique-Hotel direkt am Düsseldorfer Hofgarten. Über das Hotel Berial Am Rande der Düsseldorfer Altstadt und in unmittelbarer Nähe des Hofgartens (Gartenstraße 30) gelegen, empfangen die Gastgeber Berit und Alon Dorn seit mehr als 15 Jahren Gäste aus Deutschland und der Welt in ihrem Drei-Sterne-Boutique-Hotel Hotel Berial. Die 40 Einzel- und Doppelzimmer (Zustellbett für Reisende mit Kindern optional) sind komfortabel und praktisch eingerichtet, für das besondere Design sorgt die Kooperation mit dem internationalen Label Cocoon; kostenfreies und schnelles W-Lan im gesamten Haus ist obligatorisch. Das hundefreundliche Hotel Berial ist bei Freizeit- und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt. Hauptbahnhof und Flughafen sind in zehn beziehungsweise 15 Minuten mit dem Taxi zu erreichen, die zentrale Einkaufsstraße Königsallee und die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt sind fußläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Die Inhaberfamilie und ihr ausgebildetes und gastfreundliches Team bieten täglich ein ausgedehntes Frühstücksbuffet an, das auch externen Gästen offen steht. Sowohl öffentliche Parkplätze als auch gesicherte Hotelparkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Weitere Informationen: www.hotelberial.de
Finanzministerium «« Weihnachtsmärkte (Fri, 19 Aug 2016) »» Standesamt Düsseldorf


HOTEL BERIAL



Fax:

top Bewertungen

BERIAL aktuell

→ Design Hotel in Düsseldorf: Unser Hotel Berial in Düsseldorf bietet Ihnen durch seine vielen Design-Akzente eine wunderschöne, moderne und vor allem harmonische Lounge-Atmosphäre.
Das Berial :: Hotel Lounge

→ Gut übernachten in Düsseldorf: 40 modern eingerichtete Hotelzimmer garantieren Ihnen ein angenehmes Übernachten in Düsseldorf
Das Berial :: Hotel Zimmer

→ Günstig übernachten in Düsseldorf: Da wir Ihnen auf unseren Webseiten die Zimmer provisionsfrei anbieten können, erhalten Sie hier die besten Konditionen, die wir im Internet anbieten.
Das Berial :: Zusatzleistungen

→ AGB Hotel Duesseldorf AGBs: AGBs
Das Berial :: AGBs

Datenschutz ist uns wichtig: Die Netzwerke werden erst nach Ihrem ersten Klick dauerhaft aktiviert. Erst durch einen zweiten Klick können Sie Ihr „Gefällt mir“ senden. erster klick zum aktivieren nur auf dieser Seite, zweiter klick zur Verwendung dieses Netzwerkes erster klick zum aktivieren nur auf dieser Seite, zweiter klick zur Verwendung dieses Netzwerkes erster klick zum aktivieren nur auf dieser Seite, zweiter klick zur Verwendung dieses Netzwerkes